Straßenbahn Leipzig, Solaris Bus & Coach S.A.

2013 - 2016

Lange bevor klar war, welcher Hersteller die neue Leipziger Straßenbahn liefern wird, hatten sich die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) dazu entschieden, dass das Design von IFS kommen soll. So wurde zusammen mit der LVB ein Designkonzept erarbeitet, was später auch Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen war. Hierbei gab es klare Vorgaben zur Gestaltung des Exterior- und Interiordesigns sowie des Fahrerarbeitsplatzes. Letztlich wurde der Auftrag an die Firma Solaris Bus & Coach S.A. vergeben, welche zusammen mit IFS Design die neue Straßenbahn für Leipzig bis zur Serienproduktion entwickelten. Während der Streckenerprobung fuhr die neue Bahn zunächst als Erlkönig getarnt durch Leipzig. Am 13. Juli 2017 folgte dann die feierliche Inbetriebnahme der neuen XL.

Gestalterisch besticht die neue Straßenbahn durch das übergreifende Designthema der Asymmetrie. Ein Alleinstellungsmerkmal wurde für Leipzig dahingehend geschaffen, dass Kopf und Heck der Bahn nicht identisch sind, wodurch den Passanten die Fahrtrichtung sofort verdeutlicht wird.

Zum Projektumfang von IFS Design gehörte neben der ganzheitlichen Projektbetreuung -angefangen von der ersten Skizze auf einem weißen Blatt, bis hin zur Serienfertigung- weiterhin der Bau eines 1:20 Modells, der Bau eines 1:1 Modells des Fahrerarbeitsplatzes sowie der Bau einer Interiorsektion im Maßstab 1:1. Letzeres wurde 2016 auf der internationalen Schienenfahrzeugmesse „Innotrans“ in Berlin vorgestellt (siehe Video unten).


Ein offizielles Präsentationsvideo der LVB finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=K_jZZKWb2aE
1:1 Mock-Up auf der Innotrans
Ergonomiemodell des Fahrerarbeitsplatzes im Maßstab 1:1
1:20 Modell

schließen

webdesign berlin